Logo Bonns Fünfte - Inklusive Gesamtschule der Bundesstadt Bonn

Gewinnerschule Bonns Fünfte: sozial genial

Gewinnerschule Bonns Fünfte Gesamtschule: Service-Learning-Förderkonferenz 2015

Ausgezeichnet im ersten bundesweiten Service-Learning-Wettbewerb der Stiftung Aktive Bürgerschaft 2015, darf sich Bonns Fünfte Gesamtschule (Nordrhein-Westfalen) nun eine der fünf besten Service-Learning-Schulen in Deutschland nennen.

Klicke hier: Video der Preisverleihung bei YouTube

 Bildnachweis: Ralf Emmerich, Stiftung Aktive Bürgerschaft

Bürgerschaftliches Engagement als Bildungsziel verspricht Bonns Fünfte und macht es frühzeitig möglich: Bereits im 7. und 8. Schuljahr engagieren sich die 13- bis 14-Jährigen im Service-Learning-Projekt „Abenteuer Helfen“ – in der Stadtbücherei, im Kindergarten oder für lokale Hilfsorganisationen. Ihr Engagement verbinden die Schülerinnen und Schüler mit Fächern wie Arbeits- oder Gesellschaftslehre, Deutsch oder Praktische Philosophie; in den Naturwissenschaften machen sie sich vorbereitend und begleitend zu einem Projekt im Seniorenheim etwa mit dem biologischen Alterungsprozess vertraut.

Bonns Fünfte Gesamtschule hat Service Learning schon vor ihrer Gründung 2011 in das Schulprogramm aufgenommen und entwickelt seither systematisch die Verbindung von bürgerschaftlichem Engagement und Unterricht. Die Schüler sollen Einblick in gesellschaftliche Zusammenhänge bekommen und die praktische, lebensnahe Seite des Lernstoffes kennen lernen. Im Schulprogramm verankert sind Bildungsziele wie die Erfahrung von Selbstwirksamkeit und Persönlichkeitsbildung sowie eine erste berufliche Orientierung. Die Schüler folgen der Leitfrage „was kann ich gut?“ und erstellen im Lauf des zweijährigen Service-Learning-Projekts ein eigenes Kompetenzportfolio.

Schulporträt als PDF lesen