Logo Bonns Fünfte - Inklusive Gesamtschule der Bundesstadt Bonn

WAMKELEKILE! (Willkommen auf Xhosa)

Wir freuen uns riesig, unsere südafrikanischen Partner*innen von Ndyebo Senior Secondary in Bonn begrüßen zu dürfen.

Sie sind am Dienstag angekommen, um mit uns gemeinsam zum Thema Wasser- und Ressourcenverfügbarkeit zu arbeiten. Zwei Wochen lang werden wir verschiedene Exkursionen unternehmen und Bonns Fünfte kennenlernen. Unser Ziel ist es, gemeinsam einen Kalender zum Thema Wassernutzung mit monatlichen Herausforderungen zur Reduzierung des eigenen Wasserverbrauchs zu erstellen.
Wir freuen uns auf eine produktive Zusammenarbeit mit unseren südafrikanischen Partner*innen!

MAKHE HAMBA! (Auf geht’s auf Xhosa!)

Bonns Fünfte begrüßte am Mittwoch, 19.06.2019, mit einer Willkommensfeier die afrikanischen Gäste mit einem kleinen Programm.
Auch unsere afrikanischen Freunde sangen und tanzten für uns. Ein großartiger Einstieg in die kommenden 14 Tage an Bonns Fünfter.

In Anlehnung an die in der Anbahnungsreise behandelten Themen "Vielfalt der Werte, Kulturen und Lebensverhältnisse" möchten wir in der diesjährigen Begegnungsreise anknüpfen an die gelegten Grundsteine zum Themenschwerpunkt "Lebensweisen in Abhängigkeit von aktuellen Lebenssituationen". Bei der Anbahnungsreise im letzten Jahr war das Thema Wasser aufgrund der Wasserknappheit omnipräsent. Dies führte zu einem besonderen Interessen seitens der Schüler*innen in Bezug auf die Ressourcennutzung in Südafrika und Deutschland. Um die thematische Auseinandersetzung einzugrenzen und greifbar zu machen, wurde das Thema im weiteren Verlauf auf die Städte der Partnerschulen Port Elizabeth und Bonn fokussiert.

Die Schüler*innen haben schon vor der diesjährigen Begegnung in AGs an den beiden Schulen an dem Thema gearbeitet. Während der Begegnung wollen wir nun gemeinsam Ergebnisse austauschen, durch Exkursionen, z.B. zum Kaltwassergeysir, neues Wissen erwerben und ein gemeinsames Abschlussprojekt, z.B. in Form eines Kalenders, gestalten. Darüber hinaus wird Bonn als ehemalige Bundeshauptstadt und der kulturelle Austausch in der Gruppe sowie in den Gastfamilien im Fokus stehen. Im nächsten Jahr werden 10 Schüler*innen und zwei Lehrer*innen die Begegnungsreise nach Südafrika antreten.

 

Umweltressourcen im Fokus - der Umgang mit Wasser in Motherwell (Südafrika) und Bonn

Laut der Menschenrechtsorganisation UNICEF haben weltweit 2,1 Milliarden Menschen keinen Zugang zu sauberem Wasser. Eine unfassbare Zahl. Rund 884 Millionen Menschen haben noch nicht einmal eine Grundversorgung mit Wasser (Stand 2018). Auch bei unserer Begegnungsreise in Südafrika 2018 war das Thema Wasserknappheit allgegenwärtig.

Am Ende des letzten Schuljahres haben uns unsere Austauschpartner*innen aus Südafrika in Bonn besucht und uns erzählt, wie die Wasserknappheit ihren Alltag beeinflusst. Manchmal ist die Wasserversorgung so knapp, dass sie zuhause Wasser abkochen müssen, um „sauberes“ Wasser zur Verfügung zu haben. Eine unvorstellbare Situation! Gemeinsam haben wir daraufhin während der Begegnung in Bonn einen Wasserkalender gestaltet, der jeden Monat zu verschiedenen Bereichen der Wassernutzung informiert und eine Herausforderung für den Monat stellt. Wir möchten euch hiermit herzlich einladen mitzumachen und euch den Herausforderungen zu stellen.

 

Weiterlesen ...

Sie sind da, unsere Gäste aus Südafrika!

WAMKELEKILE! (Willkommen auf Xhosa)

Wir freuen uns riesig, unsere südafrikanischen Partner*innen von Ndyebo Senior Secondary in Bonn begrüßen zu dürfen.

Weiterlesen ...

Südafrikaprojekt auf dem Bonner Flohmarkt

Bald ist es soweit, ... der Südafrika-Austausch rückt immer näher!

Am 18.06. dürfen wir endlich unsere südafrikanischen Partner*innen aus Port Elizabeth hier in Bonn willkommen heißen. Am 19.06. werden sie das erste Mal Bonns Fünfte kennenlernen. Heißt sie alle herzlich Willkommen: MOLWENI („Hallo“ auf Xhosa)!

Weiterlesen ...

Ausgezeichnetes Südafrika-Projekt

Das Südafrikaprojekt unserer Schule wurde am Wochenende von ENSA („entwicklungspolitischer Schulaustausch“ von Engagement Global) als eines der zehn besten interkulturellen Bildungsprojekte Deutschlands ausgezeichnet!
Dadurch ist schon jetzt die Finanzierung für die Reise unserer südafrikanischen Partner*innen in 2019 zu 80% gesichert.
Wir freuen uns sehr, dass durch diese Auszeichnung die Arbeit aller Beteiligten gewürdigt wird!

Weiterlesen ...

Musiegh aus Südafrika ist da!

Süd-Nord-Freiwilliger aus Südafrika an Bonns Fünfte!

Es ist so weit: Musiegh, unser Süd-Nord-Freiwilliger aus Südafrika, ist seit Ende August an unserer Schule. Am 26. August kam er nach seinem Vorbereitungsseminar nach Bonn und bringt sich seitdem an unserer Schule ein. Geplant ist, dass er im Englischunterricht, in Arbeitsgemeinschaften und dem Arbeitskreis Südafrika unterstützt, um die Verwendung der englischen Sprache in den Klassen und Kursen zu fördern und den Austausch mit der Ndyebo High in Südafrika präsenter zu machen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Herzlich Willkommen, Musiegh.

Weiterlesen ...
Copyright © 2020 Bonns Fünfte - Inklusive Gesamtschule der Bundesstadt Bonn. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.