Gesamtschule Bonns Fünfte

Plakatausstellung

Im Jahr 2021 leben Jüdinnen und Juden nachweislich seit 1700 Jahren auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands. Zum Gedenken und Feiern dieser kulturellen Wirklichkeit und Tradition in Deutschland können die Schüler:innen von Bonns Fünfter nun eine Menge spannender Informationen über jüdisches Leben in Form einer Plakatausstellung der Zeitbild Stiftung mit dem Titel ,,1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ entdecken.

An einer Vielzahl von Standorten begegnen der Schulgemeinschaft in ihrem Alltag spannende gegenwärtige Biografien und Hintergrundwissen zum jüdischen Leben in Deutschland.

Plakatausstellung

Für weitere spannende Projekte und Aktionen rund um das Thema ,,1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ lohnt sich auf jeden Fall ein Blick auf die Homepage des Veranstalters: https://2021jlid.de/

Plakatausstellung

Um jüdisches Leben und den interreligiösen Dialog noch eindringlicher in das Bewusstsein der Schulgemeinschaft zu holen und ein Zeichen als multikulturelle Schule im Zuge der Arbeit von ,,Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage“ zu setzen, wird am 17.05.2022 ein Bühnenevent mit Herrn Burak Yilmaz an Bonns Fünfter stattfinden, bei dem es zum spannenden Austausch zu religiösen und kulturellen Themen kommen wird.

Copyright © 2022 Bonns Fünfte - Inklusive Gesamtschule der Bundesstadt Bonn. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.