Logo Bonns Fünfte - Inklusive Gesamtschule der Bundesstadt Bonn

Seit Mitte Mai dürfen die A- und B- Klassen wieder in die Schule kommen. Großartig fand die A5, dass sie nicht nur ihre neue Klassenlehrerin live kennenlernen konnten, sondern auch Leela (ausgesprochen Lila), den Therapiehund von Frau Düren.

Leela ist eine Airedale-Labrador-Mischlingsdame und mittlerweile schon sieben Jahre alt. Sie hat zwar viele Haare, einige sind auch schon grau, ist jedoch antiallergen und kann natürlich alle erforderlichen Impfungen und Wurmkuren nachweisen.

2013 haben Frau Düren und Leela die Therapiehundausbildung begonnen und 2015 erfolgreich abgeschlossen. Die darauffolgenden Jahre waren beide an einer Schule in der Nähe von Münster tätig. Durch die Elternzeit von Frau Düren war Leela die letzten 2,5 Jahre zu Hause und hat sich sehr gelangweilt. Deshalb darf sie jetzt wieder mit in die Schule.

Mit Sam, dem Schulhund von Frau Lubomierski, versteht Leela sich sehr gut und die beiden haben schon in den Pausen miteinander gespielt.

Sam und Leel

Auch die Schüler*innen der A5 sind begeistert. Leela genießt die Streicheleinheiten und hat den Wiedereinstieg ins Schulleben sehr gut gemeistert.

Leela im Unterricht

Falls Sie Fragen haben, sprechen Sie gerne Frau Düren an oder schreiben ihr eine Mail.


 

Copyright © 2020 Bonns Fünfte - Inklusive Gesamtschule der Bundesstadt Bonn. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung eventuell nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.